0221/47447470
 

ABI 88 – 30 Jahre später

30 Jahre nach dem Abitur im Jahr 1988 trafen sich einige Ehemalige am 16. Juni zur privaten Jubiläumsfeier. Einladungen waren über facebook, stay friends, whatsapp und email über ganz Deutschland und bis in die Schweiz verteilt worden. Den Auftrag bildete ein Besuch der alma mater. Die Direktorin der Kaiserin-Augusta-Schule, Frau Matysiak, begrüßte die fröhliche Gruppe und führte sie durch die (weitgehend unveränderten) Klassenräume und Flure. Sofort kamen Erinnerungen an die eigene Schulzeit zurück, über die ein lebhafter Austausch entstand. Besonderes Interesse galt auch den laufenden Projekten zur Modernisierung und Erweiterung des Schulgebäudes. Anschließend versammelten sich die Ehemaligen in der Eckkneipe Papa Rudis, um bis in den frühen Morgen über die gemeinsame Schulzeit, die Lehrer und viele Anekdoten zu klönen. Schön wars – und die Tradition der alle fünf Jahre stattfindenden Treffen soll natürlich fortgesetzt werden!

geschrieben von Dirk Ehle, ehem. Schüler der KAS

 

Schlagwörter:

 

Diesen Beitrag teilen