0221/47447470
 

Applaus und Ketchup!!! (Zertifikatsvergabe & Extrawurst 2019)

Lob, Dank und Anerkennung gibt es für unsere Schüler*innen jedes Jahr bei der Zertifikatsvergabe. Dieses Jahr fand sie am Mittwoch, 10. Juli 2019, in Halle 3, wie immer für alle achten und neunten Klassen statt. Alle anderen Schüler*innen bekommen ihr Zertifikat mit ihrem Zeugnis.

Die hervorragenden musikalischen Beiträge gaben der diesjährigen Zertifikatsvergabe einen feierlichen Anstrich:  Überaus gekonnt begeisterten uns  Ben O. (Jg. 5) am Klavier, Eva H. und Lia R. (Jg. 8) am Cello und – dies ist schon Tradition – Talja B. (Sek II), ebenfalls am Piano. Herr Dr. Wirtz betreute die Musiker. Herr Trömel hatte mit der 8b im Vorfeld die Halle bestuhlt und die Technik-AG von Herrn Vieth hatte für Mikrophon und Verstärkung gesorgt.  Moderiert wurde die Veranstaltung von  Frau Mimberg.

Herr Magdeburg würdigte in seiner Eröffnungsansprache die besondere Leistung unserer Schüler*innen: „Wir haben zwar nicht das schönste Gebäude, aber Ihr Schüler*innen macht die KAS zu einem Ort mit vielfältigem Engagement.“

Vielfältig ist die außerunterrichtliche Leistung unserer Schüler*innen durchaus, denn es gab Auszeichnungen in 21 Kategorien: 

Herr Schüritz würdigte die Ausbildung zu KVB-Fahrzeugbegleiter* innen, die wieder viele Schüler*innen in diesem Jahr gemacht haben.  Frau Schreck bedankte sich für die Zuverlässigkeit der SV-Mitglieder und lobte, zusammen mit Frau Schweiß,  erfolgreiche Jugend-Debattiert-Teilnehmer*innen. Frau Rochholz und Herr Dr. Wirtz würdigten die Arbeit der Medienscouts.

Frau Anthes gratulierte noch einmal allen Teilnehmer*innen ihres Informatik-Kurses (Jg.9), die den ersten Platz beim landesweiten „Coding Cup 2019“ gemacht haben und damit unsere Schule nach außen erfolgreich repräsentiert haben.

Belobigt wurden ebenso die Coaches (Frau Mohns und Frau Lentzen) und einige Paten  für die fünften Klassen; die Helfer*innen in der Schulbuchverwaltung bei Frau Engel, die Gewinner des Französisch-Lesewettbewerbs sowie erfolgreiche DELF-Absolventen (beide Herr Hils). Frau Urban überreichte  Auszeichnungen für erfolgreiche Leichtathleten bei den Stadtmeisterschaften.

Die Gewinner*innen des Känguru-Wettbewerbs bekamen von Frau Dr. Dyllick ihre Preise überreicht. Ein herzliches Dankeschön ging an die Herolde (Jg. 8), die Frau Burgmer und Frau Kleefisch bei der Unterstufenkarnevalssitzung tatkräftig unterstützt hatten. Frau Mimberg bedankte sich bei zwei Veranstaltungshelferinnen beim DFG-Lesewettbewerb Französisch.

Außerdem bekamen die Schulsanitäter*innen (Frau Gleber) ihr Zertifikat überreicht. Eine besondere Würdigung erfuhren auch die KAS-Reporter*innen von ihrer Lehrerin Frau Heyen. Außerdem gab es ein Zertifikat für die Mitglieder der KASozial-AG‘s (Herr Wirtz und Herr Perk), für die Helfer*innen in der Technik-AG (Herr Vieth), für die Chorsänger*innen von Frau Buyken sowie für die  erfolgreichen Teilnehmer*innen beim Bundewettbewerb Fremdsprachen (Frau Heinemann). Zum ersten Mal waren die Lesementoren dabei. Sie hatten mit Frau Dr. Rothstein in diesem Schuljahr ein (Vor-)leseprojekt mit den Fünftklässlern gemacht.

Auf dem Schulhof lockte danach schon von weitem die markante rot-weiße-Extrawurst-Beflaggung. Hier war wieder Herr Cremer in seinem Element hinterm Hotdogstand. Der Mittelstufenkoordinator der KAS  lädt jedes Jahr Schüler*innen  ein, die eine Extrawurst verdient haben. Frau Dr. Rothstein und einige Oberstufenschüler*innen halfen ihm beim Dekorieren und beim Zubereiten der  heißbegehrten heißen Würstchen.

Mimberg

 

Schlagwörter: , , ,

 

Diesen Beitrag teilen