0221/47447470
 

„Attestation de réussite“: DELF – Ergebnisse 2018

 

In diesen Tagen können an der KAS wieder 21 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8, 9 und 10 ihre „Attestation de réussite“ – eine Bestätigung der erfolgreichen Teilnahme an der DELF-Prüfung 2018 – in Empfang nehmen. Im Sommer erhalten sie dann ihr entsprechendes DELF-Diplom auf den Niveaustufen  A2 und B1, ein international anerkanntes, in Frankreich ausgestelltes Sprachzertifikat, inklusive Siegel des französichen Bildungsministeriums.

Nach intensiver Vorbereitung während des 1. Halbjahrs hatten sie Ende Januar 2018 an der KAS ihr Können in den Kompetenzen Leseverstehen, Hörverstehen und Schreiben unter Beweis gestellt und eine Woche später in einer mündlichen Einzelprüfung mit französischen Muttersprachlern gezeigt, dass sie über verschiedene Themen erfolgreich in der Fremdsprache kommunizieren können.

Natürlich hat sich die Anstrengung für alle Schülerinnen und Schüler gelohnt. Sie haben eine authentische Prüfungssituation gemeistert, haben zentrale fremdsprachliche Kompetenzen trainiert und besitzen nun mit ihrem Diplom eine außerschulische Zusatzqualifikation. Darüber hinaus bekommen die 10 erfolgreichsten Kandidatinnen und Kandidaten, die mit Ergebnissen zwischen 89 % und 97% der zu erreichenden Punkte glänzten, auch noch eine der begehrten „Extrawürste“ bei der Verleihung der KAS-Zertifikatsverleihung in der letzten Schulwoche vor den Sommerferien. Besonders hervorzuheben ist dabei, dass eine Schülerin aus der Jahrgangsstufe EF (10) auf dem Niveau B1 mit beeindruckenden 96,5 % der Punkte abschnitt.

Alle beteiligten Französischlehrinnen und -lehrer sowie die gesamte Fachschaft Französisch gratulieren allen Teilnehmerinnnen und Teilnehmern ganz herzlich und freuen sich über euer Engagement für die französische Sprache an der KAS. Ihr könnt stolz auf euch sein!

Hils, OStR, für die Fachschaft Französisch der KAS

 

Schlagwörter: , , ,

 

Diesen Beitrag teilen