0221/47447470
 

Beim Lesewettbewerb Französisch der KAS 2014/15…

009… konnten alle 22 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5 bis 9, die bereits in klasseninternen Wettbewerben ihr Können unter Beweis stellen mussten, ihre besonderen Kompetenzen in Französisch durch korrekte Aussprache, „klingende“ Intonation und eine ausdrucksstarke Gestaltung selbst gewählter und von Thomas Hils und Laurence Saget ausgewählten unbekannten literarischen Texten zeigen. Die Jury-Mitglieder Yvonne Engel, Anke Heyen, Hedi Hartzheim, Thomas Hils und Céline Schmitt übernahmen professionell und souverän die schwierige Aufgabe, aus allen Klassensiegern die 5 „Besten“ auszuwählen. Vielen Dank für euer Engagement!

Als Sieger in den verschiedenen Kategorien dürfen Jeanne Marlière (5c), Jakob Nagel (5d), Veit Ehe (6d), Miuccia Mittelmann (7c) und Meriya Khelifi (8c) am Lesewettbewerb der Deutsch-Französischen Gesellschaft, der am 20. März an der KAS ausgetragen wird, teilnehmen. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg wünschen euch eure Französisch-Lehrer – die KAS drückt euch die Daumen!

Köln, 25.02.2015, Etzler, Hils, Saget
(das Organsationsteam)

 

Schlagwörter: ,

 

Mehr Beiträge in... Aktuelles

 
 

Diesen Beitrag teilen