0221/47447470
 

Beim Lesewettbewerb Französisch der KAS 2015/16…

…haben alle 22 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5 bis 9, die bereits in klasseninternen Wettbewerben als Sieger hervorgegangen waren, bewiesen, wie klar und korrekt sie ihre selbst gewählten sowie unbekannte Texte vorlesen und wie angemessen und ästhetisch ansprechend sie ihre Texte betonen und „in Szene setzen“ können. Für die Textauswahl verantwortlich waren Herr Hils und Mme Saget. Als Jury-Mitglieder meisterten Frau Etzler, Frau Grabosch, Frau Heyen, Frau Hille, Herr Hils sowie unsere Fremsprachenassistentin Mathilde Huillard aus Paris professionell und souverän die schwierige Aufgabe, aus allen Klassensiegern die 5 „Besten“ auszuwählen. Ein besonderer Dank geht auch an Frau Etzler, die wieder die Preisverleihung übernommen hat und sich auch nach ihrer Pensionierung unserem Lesewettbewerb in besonderer Weise verbunden fühlt. Vielen Dank für euer Engagement!

Als Sieger in den verschiedenen Kategorien dürfen Hanyan Gutzmann (5d), Maya Kreikebaum (6d), Tae-Su Son (6b), Marina Radu (8d) und Anna Rieni (9c) am Lesewettbewerb der Deutsch-Französischen Gesellschaft, der am 11. März an der KAS ausgetragen wird, teilnehmen. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg wünschen euch eure Französisch-Lehrer – die KAS drückt euch die Daumen!

Köln, 26.02.2016, Hils, Saget

 

Schlagwörter: , , , ,

 

Mehr Beiträge in... Aktuelles

 
 

Diesen Beitrag teilen