0221/47447470
 

Besuch der Lit.kid.COLOGNE am 13.März 2014

Am 13.03.14 besuchte die 6b zusammen mit ihrer Deutschlehrerin Frau Weischer eine Lesung der Lit.kid.COLOGNE in der Beletage des Schokoladenmuseums. Die Klasse hatte die Gelegenheit, den Schriftsteller und langjährigen Leiter des Peter Hammer Verlags Hermann Schulz kennen zu lernen, der aus seinem Jugendroman „Warum wir Günter umbringen wollten“ las und anschließend für die Fragen des Publikums zur Verfügung stand.   In dieser spannenden Geschichte aus dem Jahr 1947 geht es um den Flüchtlingsjungen Günter, der sich unbedingt einer Jungenbande anschließen will, die ihn aber nicht will. Als sie ihn schließlich so sehr demütigen und quälen, dass sich Angst vor Strafe breit macht, beschließt der Anführer der Bande, dass Günter verschwinden muss. Wie es weitergeht, sei an dieser Stelle nicht verraten! Nur so viel, die Geschichte beruht auf dem eigenen Erleben des Schriftstellers.

WRS

 

Schlagwörter:

 

Mehr Beiträge in... Aktuelles

 
 

Diesen Beitrag teilen