0221/47447470
 

Bundesjugendspiele 2018 – Schnelle Runden mit viel Applaus

Am Mittwoch, dem 4. Juli, fanden für die Klassen 5 und 6 die Bundesjugendspiele der Leichtathletik im Südstadion statt. Alle Schüler*innen absolvierten einen Dreikampf (Sprint, Weitsprung, Ballwurf). Viele Schüler*innen hatten sich bereits im Vorfeld für einen 800m- bzw. 1000m-Lauf gemeldet. Vor allem bei der Mittelstrecke wurden die Mitschüler*innen lautstark von der Tribüne aus angefeuert.

Die Schüler*innen der Jahrgangsstufe 10 und 11 führten die „Kleinen“ als Riegenführer durch den Wettkampf oder halfen an den einzelnen Disziplinstationen tatkräftig mit.

Herzlichen Dank für die hervorragende Mithilfe der Oberstufenschüler*innen sowie der vielen engagierten Kolleg*innen!

Der krönende Abschluss waren die Pendelstaffeln. Alle Klassen liefen als Gemeinschaft gegen ihre jeweiligen Parallelklassen. Den Sieg konnten hier die Klassen 5c und 6d erringen. Sie schafften es jeweils am häufigsten in 6 Minuten hin- und herzupendeln.

Leider fielen die Bundesjugendspiele für die Klassen 7-9 den heißen Temperaturen zum Opfer. Ihre Wettkämpfe hätten in der Mittagszeit stattgefunden. Stattdessen gab es hitzefrei.

Die Fachschaft Sport freut sich schon sehr auf die nächsten Bundesjugendspiele; dann hoffentlich mit allen Schüler*innen der KAS und bei gemäßigten Temperaturen.

 

 

 

 

 

Schlagwörter: , ,

 

Diesen Beitrag teilen