0221/47447470
 

Das zweite KAS-Konzert – MusiKAStisch!

Zwei gefühlvolle Sechstklässlerinnen mit einer Deutschpop-Ballade, ein Bandprojekt aus Jahrgang 5, welches sich lautstark über „Geschwister“ beschwert, stimmgewaltige Oberstufenschülerinnen mit Hit-Interpretationen und beeindruckende Eigenkompositionen am Klavier – das ist nicht der deutsche Vorentscheid zum Eurovision Songcontest, sondern vielmehr: Das KAS-Konzert Vol. 2.

Zum zweiten Mal fand am Montag 19. Juni 2017 dieser ebenso zwanglose wie beeindruckende Event statt, der vollkommen durch Schülerhände organisiert ist. Mädchen und Jungen von Jahrgang 5 bis Jahrgang 11 stellten ihr musikalisches Engagement und Können auf einer Bühne im Foyer dem interessierten Publikum vor, welches auf gemütlichen Sitzkissen die gesamte Treppe und auf vielen herangeschafften Stühlen das gesamte untere Treppenhaus bevölkerte. Und genauso bunt wie das Publikum aus Schülern, Eltern, Lehrern, Jazzhaus-Mitarbeitern und Freunden war das Programm: Klassik, Rock und Pop, Instrumentalstücke und Stimmwunder machten den Abend abwechslungsreich und einzigartig.

Für dieses tolle und wertvolle Stück KAS-Kultur danken wir nicht nur der Musik-Fachschaft, allen voran Herrn Dr. Wirtz, Frau Dyllick und Herrn Kolorz, sondern vor allem den Schülerinnen und Schülern, von denen wir stellvertretend Antonia und Amely erwähnen – DANKE und: ZU-GA-BE!!!!!!

D. Crede

 

Schlagwörter: ,

 

Mehr Beiträge in... Aktuelles

 
 

Diesen Beitrag teilen