0221/47447470
 

Die KAS belegt 2. und 7. Platz beim Streetball- Basketball-Turnier im Schulzentrum Buchheim

Mit gleich zwei Teams reiste die KAS zum gut organisierten Basketballturnier nach Buchheim. Das Turnier wurde nach Streetball Regeln gespielt. Gemeldet werden durften die Klassenstufen 8 und 9. Sowohl 6 Jungs als auch 6 Mädchen der Klasse 8d bildeten jeweils ein Team und machten sich frohen Mutes auf den Weg gen Buchheim. Nach dem freundlichem Empfang kämpften insgesamt 9 Teams verteilt auf zwei Gruppen um die Pokale. Während das Mädelsteam in der Gruppe leider ohne Sieg blieb (bei jedoch teilweise Gegnern, die einen Kopf größer daher kamen und Vollbart trugen), setzten die Jungs sich souverän ohne Niederlage als Gruppenerster durch. Somit entging man im Halbfinale den „Riesen“ vom heimischem Team.
Das Mädchenteam wurde dann im Spiel um Platz 7 frenetisch von allen Anwesenden gefeiert, denn sie setzen sich mit einem Punkt Vorsprung gegen das gegnerische Team (ausschließlich Jungs) durch. Selbst die Lehrpersonen der gegnerischen Mannschaften beglückwünschten die Mädels nach dem Spiel persönlich und drückten ihren Respekt für diese kämpferische Leistung aus.
Die Jungs gewannen das Halbfinale ebenso mühelos, wie zuvor alle Gruppenspiele. Im zweiten Halbfinale kam es dann zur Sensation: Das Team der Kreuzgasse bezwang die fast unbesiegbar wirkende Mannschaft aus Buchheim. Somit kam es im Finale zur Neuauflage zwischen dem KAS Team und dem Team Kreuzgasse. In der Gruppe setzten sich die Basketballer der 8d noch mit 5:0 durch, im einem spannenden Finale hieß der Sieger am Ende Team Kreuzgasse mit 6:5 Punkten.
Nach kurzer Enttäuschung freute man sich dann jedoch gemeinsam mit den Mädels über ein rundum gelungenes Turnier und will im nächsten Jahr wieder andere Jungsteams ärgern bzw. ganz oben auf das Treppchen.

T. Adams

 

Schlagwörter: , ,

 

Diesen Beitrag teilen