0221/47447470
 

Die KAS wieder an erster Stelle

Zum Welt-AIDS-Tag  haben die Schülerinnen und Schüler der KAS sich wieder mächtig ins Zeug gelegt und wieder einen Rekord-Betrag gesammelt: 1297,86 Euro! Daher wurden wir auch in diesen Jahr wieder von der AIDS-Hilfe eingeladen und von der Schul-Dezernentin Dr. Agnes Klein belobigt.

Seit Jahren engagiert sich die KAS zum Welt-AIDS-Tag, indem wir zahlreiche Unterrichtsprojekte zum Thema AIDS und HIV in der Mittelstufe durchführen. Teil des Projekt-Engagements ist (wie in jedem Jahr) auch die Unterstützung der Kölner AIDS-Hilfe am 1. Dezember. Die Koordination der Projekte hat in diesem Jahr auch wieder unser Bio-Lehrer G. Cremer übernommen – unterstützt von S. Lefering. Natürlich sind wir von der KAS beim nächsten Welt-AIDS-Tag wieder mit dabei!

G. Cremer

 

Schlagwörter:

 

Mehr Beiträge in... Aktuelles

 
 

Diesen Beitrag teilen