0221/47447470
 

3. Elternbrief 11. August 2020

Liebe Eltern,

die in den kommenden Tagen dieser Woche zu erwartenden hohen Temperaturen führen dazu, dass wir folgende Regelung an der KAS getroffen haben:

  • Mittwoch (12.08.2020): Unterricht 1. – 6.te Stunde
  • Donnerstag (13.08.2020): Unterricht nach Kurzstundenplan, ( Ende der 5-ten Stunde: 11:20 , Ende der 6-ten Stunde: 11:50), Ende des Präsenzunterrichts für alle Stufen vor der Mittagspause
  • Freitag (14.08.2020):     Unterricht nach Kurzstundenplan, Ende des Präsenzunterrichts für alle Stufen, nach der 6-ten Stunde (Ende der 6-ten Stunde: 11:50)

Der Unterricht, der nach der Mittagspause stattfindet, findet für alle Schüler*innen der Oberstufe in Form von „Lernen auf Distanz“ statt.

SuS der Jahrgangsstufen 5 – 9 dürfen bei Hitzefrei nur dann die Schule verlassen, und vorzeitig nach Hause gehen, wenn sie eine aktuelle schriftliche Zustimmung der Eltern mittels Formblatt „Nicht vorhersehbare Umstände, die keine Nutzung der Unterrichtsräume zulassen“ vorgelegt haben. Dieses finden Sie nochmals im Anhang. Bitte geben Sie es ihren Kindern ausgefüllt und unterschrieben möglichst bereits am Mittwoch, 12. August 2020 mit, diese werden beim Klassenlehrerteam abgegeben. Darüber hinaus können Schüler*innen ausgedruckte Exemplare am ersten Schultag von ihren Klassenlehrer*innen erhalten.

Aus organisatorischen Gründen (Umsetzung der aktuellen Vorgaben des Ministeriums) werden wir nicht vor dem kommenden Montag, 17.08.2020, mit der schulischen Mittagsverpflegung beginnen können. Auch der Schulkiosk und das Schülercafé in der Georgsstr. können frühestens an diesem Tag wieder geöffnet werden. Wir bitten Sie daher, ihren Kindern an den ersten drei Schultagen ausreichend Verpflegung mit zu geben.

Bitte denken Sie daran, Ihren Kindern wegen der zu erwartenden hohen Temperaturen genug zu trinken mitzugeben, da es vor Ort keine Möglichkeit gibt, Getränke zu kaufen.

Wenn Sie wünschen, dass Ihr Kind im Rahmen des Ganztags bis zum Ende der regulären Unterrichtszeit (15:15 Uhr) betreut wird, schicken Sie bitte uns eine kurze formlose Mail an ganztag@kas-koeln.de oder geben Sie Ihrem Kind eine entsprechende kurze schriftliche Mitteilung mit. Dies erleichtert uns die organisatorische Planung der Aufsichten – herzlichen Dank!

Gerne möchten wir Sie in diesem Rahmen über die aktuellen Regelungen zum Tragen der Mund-Nase-Bedeckung im Unterricht und im Schulgebäude informieren:

Unterricht:

  • Lehrer*innen und Schüler*innen können in markierten Bereichen, die mindestens 1,5 Meter Abstand zur nächsten Person halten, die Maske abnehmen, um etwas vorzutragen etc. Dies ist Schüler*innen erst nach ausdrücklicher Genehmigung der Lehrkraft erlaubt.
  • Wenn möglich gibt es einen Bereich im Klassenraum, der zu allen anderen 1,5 m Abstand aufweist, in dem die Schüler*innen einzeln etwas trinken können.
  • Wenn der Flur vor dem Klassenraum frei ist, können einzelne Schüler*innen dort etwas trinken, wenn genügend Abstand eingehalten wird. Die genauen Regelungen für die jeweilige Klassen erfahren die Schüler*innen vom Klassenleistungsteam am ersten Schultag.
  • Jede Lehrkraft entscheidet individuell, mit der gesamten Klasse während des Unterrichts auf den Pausenhof zu gehen, um mit dem nötigen Sicherheitsabstand die Maske für eine kurze Zeit abnehmen zu können: Aufnahme von Essen und Trinken sind in diesem Rahmen möglich.

Schulgelände:

Auf dem Pausenhof (rechts beim Steinkreis) gibt es Markierungen, die 1,5 m Abstand aufweisen, so dass die Schüler*innen etwas essen und trinken können.

Beste Grüße

Mirja Matysiak und Moritz Magdeburg

 

Schlagwörter: ,

 

Mehr Beiträge in... Aktuelles

 
 

Diesen Beitrag teilen