0221/47447470
 

Französisches Theater am Tag der offenen Tür: Chaos au marché

dscf4033„Achetez mes fruits et mes légumes!“ schreien Talja und Anouk aus vollem Hals, beide in karierten Schürzen und ausgestopftem Dekolleté, wie es sich für Landfrauen gehört. Aber auf dem Markt ist Chaos und so heißt auch die Theaterszene, welche die 6c am 29.11.2014 unseren Gästen aus der Grundschule und ihren Eltern präsentierte. Cecilia und Nele führten das Publikum in die Szenerie ein, der wichtige Monsieur (Jan-Lucca ) bekam von Kellnerin Nike im Marktcafé einen „chocolat chaud“ serviert und die beiden Dorf-Clochards Severin und Vincent übernahmen die wichtige Aufgabe der Souffleurs. Die Schlange am Obst- und Gemüsestand ist lang und weil die gekünstelten Damen Emilia und Amelia sich nicht entscheiden können, werden die gestressten Geschäftsmänner Lennart und Victor ungeduldig. Die ältere Dame Hanna droht mit dem Regenschirm und zwei verzogene Kleinkinder (Bibiana und Moritz) kriegen von ihren besorgten „Helikopter-Eltern“ (Mathilde und Marlene) zum Schutz die Augen zugehalten, als die coole Teenie-Clique (Flora, Felix und Jukka) das Chaos durch laute Musik und wilden Breakdance komplettiert. Plakat und Flyer malten Antonia, Armita und Berat. Für Requisitenplan und Aufbau waren Sahand, Lynn, David, Anton und Johannes zuständig. Die nächste Vorführung von Chaos au marché gibt es am zweiten Tag der offenen Tür im Januar.

Mimberg

 

Schlagwörter: ,

 

Diesen Beitrag teilen