0221/47447470
 

Individuelle Förderung in Ergänzungsstunden

Damit die im Schulgesetz vorgesehenen Ergänzungsstunden in optimaler Weise der individuellen Förderung aller Schüler/innen zugutekommen, haben wir an der Kaiserin-Augusta-Schule folgende Konzeption entwickelt:

An unverbindlichen Ergänzungsstunden nehmen Schüler/innen der Jahrgangsstufen 5 bis 9 teil, die Förderbedarf in einem schriftlichen Fach (Deutsch, Englisch, Französisch, Mathematik) haben. Auf Empfehlung der Fachlehrerin/des Fachlehrers arbeiten die eingeladenen Schüler/innen in der unverbindlichen Ergänzungsstunde in kleinen Gruppen an passgenau zugeschnittenen Aufgaben und Übungen.

An den verbindlichen Ergänzungsstunden nehmen alle Schüler/innen der Jahrgangsstufen 5 bis 8 teil. In den Jahrgangsstufen 5 und 6 werden diese Stunden im Klassenverband unterrichtet und sind dabei im halbjährlichen Wechsel jeweils an ein schriftliches Fach gebunden:

Jg. 5.1: Deutsch; Jg. 5.2: Mathematik; Jg. 6.1: Französisch; Jg. 6.2.: Englisch.

In den Jahrgängen 7 und 8 werden die verbindlichen Ergänzungsstunden als sogenannte „KAS-Stunden“ organisiert. In der Jahrgangsstufe 7 gibt es zwei KAS-Stunden, in der Jahrgangsstufe 8 eine. Die Schüler/innen können dabei – auf der Basis ihrer Selbsteinschätzung und der Empfehlung ihrer Fachlehrer/innen – eine Förder- und Fordergruppe in den Kernfächern Deutsch, Englisch, Französisch besuchen oder sich für die Projektwerkstatt anmelden.

In den Förder- und Fordergruppen, die in der Regel 9 bis 18 Schüler/innen umfassen, werden sowohl diejenigen Schüler/innen gefördert, die ihre Kompetenzen in einem Kernfach durch gezielte Aufgaben und Übungen noch ausbauen möchten, als auch diejenigen gefordert, die zusätzliche fachliche Herausforderungen suchen.

Die Projektwerkstatt bietet darüber hinaus die Möglichkeit, über einen längeren Zeitraum in Absprache mit der Fachlehrerin/dem Fachlehrer eines mündlichen oder schriftlichen Fachs an einem individuellen Projekt zu arbeiten und zu forschen.

 

Schlagwörter: , ,

 

Mehr Beiträge in... Lernen

 
 

Diesen Beitrag teilen