0221/47447470
 

Känguru Wettbewerb

Der Känguru Wettbewerb findet jährlich im März statt. An diesem Tag knobeln alle angemeldeten Schüler an den gleichen Aufgaben, dies nicht nur deutschlandweit, sondern weltweit.

Ursprünglich stammt dieser Mathematikwettbewerb aus Australien. Danach breitete er sich in Großbritannien und Frankreich aus. Die Teilnehmerzahlen in Deutschland steigen stetig, so nahmen im letzten Jahr runde dreiviertel Millionen Schüler daran teil.

Das Ziel dieses Wettbewerbs ist, neben der Popularisierung der Mathematik, bei den Schülern die Freude an mathematischem Denken zu wecken und zu unterstützen. Mit dem Multiple-Choise System kann man sich mit vielfältigen Aufgaben zum Knobeln, zum Grübeln, zum Rechnen und zum Schätzen beschäftigen, ohne dass ein Lösungsweg formuliert werden muss. Ein Teil der Aufgaben sind deshalb so konstruiert, dass die Grundkenntnisse des Schulunterrichts für die Lösung ausreichen, bei einem weiteren Teil werden Kreativität und gesunder Menschenverstand benötigt. Jeder Teilnehmer erhält neben einer Urkunde mit der erreichten Punktzahl und die Lösungen. Für die Besten gibt es Bücher, Spiel, Puzzles, T-Shirts und Reisen in ein internationales Mathe-Camp.

 

Schlagwörter:

 

Mehr Beiträge in... Lernen

 
 

Diesen Beitrag teilen