0221/47447470
 

KAIROS Chronik

1976:

Zu Beginn des Schuljahres 1976/77 kommt ein chilenischer Sportlehrer an die Schule-Pepe Zamorano

1983:

Chile-Woche mit Sammelaktion für Kinder in Chile

1988:

Chile-Reise der inzwischen leider verstorbenen Deutschlehrerin Ruth Albrecht und Pepe Zamorano mit 12 SchülerInnen und ehemaligen SchülerInnen. Die Reise geschah im Rahmen des Projektes “Konkreter Friedensdienst”  des Landes Nordrhein Westfalen. Partner in Santiago:Fundación Missio. Die Reiseteilnehmer waren bei Familien der Armenviertel Renca und Recoleta in Santiago untergebracht und halfen in den Einrichtungen der Missio. Die Reise fand ein dramatisches Ende. 14 Tage nach Rückkehr der Gruppe nach Köln wurde Jorge Colina (25 Jahre), einer der privaten Gastgeber,  verhaftet. Er war 2 Wochen lang verschwunden, wurde schwer gefoltert und schließlich angeklagt, einen Polizisten ermordet zu haben. Jorge Colina befand sich jedoch nachweislich zur Verabschiedung der deutschen Gruppe am Flughafen.Trotz des eindeutigen Alibis und trotz zahlreicher, auch prominenter Unterstützung (Duve, Wischnevski, Rau, Geissler, Genscher, Kardinal Hengsbach) wurde Jorge Colina erst nach fast zwei Jahren am 17.2.1990 freigelassen.

Projektwoche mit einzelnen Arbeitsgruppen zum Thema Chile und einem ökumenischen Gottesdienst mit dem Thema “Menschen in Chile” Lateinamerikanische Musik machte die Gruppe Zanate unter der Leitung von Pepe Zamorano, der auch unser damaliger Chemielehrer Ulli Besler angehörte.

1989

Martinszug der Klassen 5 durch alle Klassen mit Sammelaktion zu Gunsten von Kairós.

1991

Chile-Reise unter der Leitung von Pepe Zamorano, an der 7 LehrerInnen der KAS (Frau Abshoff, Frau Bußmann, Frau u. Herr Ditscheid, Herr Friedrichs, Frau Hack, Frau Röntz) teilgenommen haben. Die Lehrergruppe lernte die Arbeit von Kairós kennen.

An der KAS wird eine dauernde Patenschaft für Kairós – insbesondere für die Jugendarbeit – ins Leben gerufen. Die “Martinssammlung” kommt erstmals dem Jugendwerkstättenprojekt zugute. Seitdem wurde jedes Jahr um St. Martin eine Sammlung durchgeführt. Zusätzlich wurden z.B. die Erträge mehrerer “Winterfeste” dem Projekt zugeführt. Die Sammelaktionen wurden stets unterstützt durch Info-Wände, denen u.a. man die aktuelle Situation bei Kairós entnehmen konnte.

“Chile-Abend”  mit Musik und Infos über Chile und “unser Projekt”

Sammelaktion zu Gunsten von Kairós ( 2600,– DM)

1992

Jürgen Schübelin (Entwicklungshelfer bei Kairós) besucht uns und berichtet im Rahmen eine “Chile-Abends” über die Arbeit von Kairós.

Sammelaktion zu Gunsten von Kairós ( 3000,–DM)

1993

Bau eines neuen Werkstattgebäudes in Pudahuel unter Mithilfe einiger ehemaliger KAS-Schüler

“Chile-Woche” zur Vorbereitung auf die jährliche Sammelaktion.

Sammelaktion zu Gunsten von Kairós ( 4000,–DM)

1994

Sammelaktion zu Gunsten von Kairós (7000,–DM)

1995

Sammelaktion zu Gunsten von Kairós ( 10000,– DM) Plus Spende auf „Notruf“ aus Santiago wg Einbruchs (1000,–DM)

1996

Jürgen Schübelin  unser Ansprechpartner in Santiago besucht die KAS und berichtet über die aktuelle Situation in Chile und bei Kairós.

Sammelaktion zu Gunsten von Kairós ( 7500,—DM)

1997

Drei Vertreter von Kairós  (Silvana Buholzer, Cristian Gajardo und Sandra Grüninger, die kurz vorher J. Schübelin abgelöst hat) besuchen die KAS und informieren uns über den Stand der Arbeit bei Kairós.

Sammelaktion zu Gunsten von Kairós (6500,–DM)

1998

Sammelaktion zu Gunsten von Kairós  (7500,– DM)

1999

Sammelaktion zu Gunsten von Kairós ( 5000,– DM)

2000

Norbert Friedrichs (Sportlehrer an der KAS)  verbringt einen Teil seines Sabbatjahres in Santiago und führt über einen Zeitraum von drei Monaten in Zusammenarbeit mit Kairós  im Armenviertel Renca Sportkurse mit Frauen, Kindern, Jugendlichen und jungen Männern durch. Die dafür nötigen Sportmaterialien wurden aus dem Erlös der Spendensammlung an der KAS finanziert.

Sammelaktion zu Gunsten von Kairós (12000,– DM)

2001

Sponsored Walk zugunsten von Kairós und der Ausstattung der Schule (5000,– DM)

2002

Sammelaktion zu Gunsten von Kairós (5000,–Euro)

2003

Sammelaktion zu Gunsten von Kairós (6726,–Euro)

2004

Insgesamt 3350,- Euro vom Sparbuch bzw. vom Förderverein überwiesen (Sponsorenlauf konnte wegen Regens nicht stattfinden!)

2005

Sponsored Walk zu Gunsten von Kairós und der Ausstattung der Schule (4800,–Euro)

2007

Sponsored Walk zu Gunsten von Kairós und der Ausstattung der Schule (4100,–Euro)

2008

Sammelaktion zu Gunsten von Kairós (4100,– Euro)

2009

Sammelaktion zu Gunsten von Kairós (1739,– Euro)

2010

Sammelaktion zu Gunsten von Kairós (4100,– Euro)

2011

Sammelaktion zu Gunsten von Kairós (1470,– Euro)

2012

Ergebnisse des Sponsored Walk von 2011 zu Gunsten von Kairós und zum Ausbau des Energiekonzeptes der Schule (4000,– Euro)

2013

Förderverein plus Weihnachtssammelaktion 2012 (3759,– Euro)

2014

Spende des Fördervereins (2500 Euro)

 

Schlagwörter:

 

Diesen Beitrag teilen