0221/47447470
 

KAIRÓS-Spendensammlung: 786,42 € für Kinder in Chile

kairos1415

Foto: Kinder im Kairós-Kindergarten von Renca (N. Friedrichs, 2010)

Mit „normalen“ Spendendosen, aber auch mit Tassen, Hüten, Mützen und weiteren originellen Behältnissen ausgerüstet, zogen die Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs am Freitag, den 12.12.14, von 10 bis 11 Uhr durch die Schule. In den Kursen Evangelische Religion (Frau Marschollek), Katholische Religion (Herr Saxler) und Praktische Philosophie (Frau Heyen und Herr Kolorz) betätigten sich die Kinder als eifrige Spendensammler für das Hilfsprojekt Kairós, das sich um benachteiligte Kinder und Jugendliche in mehreren Stadtteilen der chilenischen Hauptstadt Santiago kümmert. Denn in den Armenvierteln der Millionenstadt verbringen immer noch allzu viele Kinder und Jugendliche ihr Leben auf der Straße, schlagen sich mit einfachsten Jobs durch oder drohen in Kriminalität und Drogensucht abzudriften. Um auch diesen Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Lebensperspektive zu bieten, organisiert Kairós verschiedene Unterstützungsangebote. So haben Spendengelder der KAS über viele Jahre mit dazu beigetragen, arbeitslose Jugendliche von der Straße wegzuholen und in Jugendwerkstätten etwa in der Holz- und Eisenverarbeitung auszubilden.

Die Weihnachtssammlung in diesem Jahr hat einen Betrag von insgesamt 786,42 € erbracht, der dem von Kairós betriebenen Kindergarten im Stadtteil Renca und der schulischen Unterstützung von Kindern und Jugendlichen aus der Población Galvarino im Stadtbezirk Penalolén zu Gute kommen soll.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Schüler/innen und Lehrer/innen, die bei der Spendensammlung mitgeholfen haben, sowie bei allen, die mit ihrer Spende einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensbedingungen von Kindern und Jugendlichen beigetragen haben, denen es nicht so gut geht wie uns in Deutschland.

Dr. Markus Wirtz, Ansprechpartner für Kairós,

 

Schlagwörter:

 

Diesen Beitrag teilen