0221/47447470
 

Musicalproduktion: Odysseus … tausend Inseln – ein Ziel

© S. Lenz

Am 14. März erlebte das Publikum die Welt der griechischen Antike in der Aufführung der Musical-AG der Klassen 6 bis 9. Einen modernen Blickwinkel bot die Erzählerin Jule (Lilli G., 6d), die sicher durch den Abend geleitete.

Gespielt wurde Wulf-Henning Steffens Musical „Odysseus“, eine Geschichte voller Abenteuer. Odysseus (herausragend gespielt von Julian L., 7b) befindet sich mit seinen Gefährten auf dem Heimweg über das große Meer und muss sich dabei vielerlei Herausforderungen stellen, sei es im Kampf gegen Zyklopen oder im Sturm auf hoher See. Gefährlich für die Reisenden werden auch Verlockungen wie der Gesang der Sirenen oder die Betörungen der Halbgöttin Calypso (sehr überzeugend: Maja L., 6d). Durch Scharfblick und Mut gelingt es Odysseus jedoch immer wieder, mit seinen Gefährten zu entkommen. Alle treibt der Wunsch an, endlich wieder nach Hause zu kommen.

© S. Lenz

Die Musik von W.-H. Steffen ist zugleich eingängig und anspruchsvoll. Zweistimmige Chöre wechseln mit Solopartien, in denen neben Odysseus und Calypso auch Odysseus‘ Gattin Penelope (Nora K., 7d) und der Dichter Homer (Clara G., 6d) ihr Können entfalteten. Die instrumentale Begleitung übernahmen neben den Spielleiterinnen, Frau Dr. Dyllick und Frau Reichold, die Musiklehrer Herr Dr. Wirtz sowie Herr Hackler (im Praktikum).

Beeindruckend war neben den musikalischen und darstellerischen Leistungen auch das Bühnenbild (erstellt vom Differenzierungskurs Kunst – Darstellendes Spiel Kl. 9 unter Leitung von Herrn Binding), das durch seine Wandlungfähigkeit immer wieder neue Atmosphären schuf und gleichzeitig die verschiedenen Schauplätze inhaltlich miteinander verband. Abgerundet wurde der optische Eindruck durch die teils epochentypischen, teils auch modernen Kostüme, die dank Elternunterstützung (Konzept: Frau Regneri) zustande kamen.

Ausschnitte des Musicals werden noch einmal am 7.7.2019 im Rahmen des Kölner Schultheaterfestivals zu sehen sein. Genaueres hierzu in Kürze unter:

https://www.schauspiel.koeln/theaterpaedagogik/schultheaterfestival-2019/

N.Dyllick

 

 

 

 

Schlagwörter: , , ,

 

Diesen Beitrag teilen