0221/47447470
 

Nonnifan besucht Blogger an der KAS

Clipboard012Am 10. Juni und am 14. Juni 2013 war es dann endlich so weit… bisher kannten die Schüler aus dem PPL-Kursen der Klasse 5 und 6 Friederika Priemer, die eine ausgesuchte Expertin für den isländischen Autor Jón Svensson ist, nur durch den regen Austausch auf unserem Blog. Dann endlich kam sie mit Islandflagge, einem Fan-T-shirt und einem schweren roten Rollkoffer mit Nonni-Büchern in die KAS.

Jón Svensson wurde 1858 in Island geboren. Mit zwölf Jahren verließ er seine Familie und Island, um in Frankreich studieren zu können. Er wurde Priester und bereiste die ganze Welt und starb, was viele Kölner nicht mehr wissen, in Ehrenfeld im Jahre 1944. Sein Grab ist auf dem Melatenfriedhof zu finden. Er beschreibt sehr anschaulich seine Kindheit und Jugend in Island vor allem mit seinem Bruder Manni, aber auch seine Reisen durch die ganze Welt.

Friederika Priemer berichtete davon, wie sie während eines Forschungsauftrages auf den isländischen Autor aufmerksam wurde. Erzählte von ihrer Reise nach Island und las den interessierten Schüler vor, wie Nonnis Lebensgeschichte weitergeht, wo der Weihnachts-Mehrteiler aus den 1980er Jahren endet.

Außerdem brachte sie Geschenke mit. Die Schüler konnten auf der Special DVD die beiden Schauspieler sehen, wie sie als erwachsene Männer auf die Drehzeiten zurückschauten. Und wer gut aufgepasst hatte, konnte in einem Quiz einen Button gewinnen.

Ganz herzlichen Dank! Schon jetzt ist übrigens geplant, dass zum Geburtstag des isländischen Schriftstellers in der Schulbibliothek eine Ausstellung stattfinden soll.

Wer sich genauer über den Autor informieren will, sollte schnell auf die Fanseite gehen. Es lohnt sich!

(Anke Heyen)

 

Schlagwörter:

 

Mehr Beiträge in... Aktuelles

 
 

Diesen Beitrag teilen