0221/47447470
 

Unterwegs mit Knicklichtern – Kennenlernfahrt der 5d

Schon vor Schulbeginn brach die Klasse klassenfahrt5d5d am Dienstag morgen nach Nottuln auf. In der Jugendherberge angekommen, bezogen w ir unsere  Betten und das Abenteuer konnte beginnen. Wir lernten die beiden Teamer kennen, die mit uns viele tolle Aktionen machten.

Zu Beginn spielten wir Kennenlern-Spiele um die Teamer und uns richtig kennen zu lernen. Danach spielten wir Gemeinschaftsspiele, zum Beispiel mussten wir einen gefährlichen Fluss überqueren oder ein Spinnennetz durchsteigen. Das war aber immer nur möglich, wenn wir zusammenhielteklassenfahrt5d3n.

Eine der coolsten Sachen war die Nachtwanderung. Wir gingen durch eine dunkle Siedlung bis zum Waldrand. Alle bekamen Panik und als ich in den Wald schaute, war es, als würde ich ins schwarze Nichts gucken. Im Wald sah ich aber kleine Knicklichter hängen. So besass jeder den Mut, diesen Weg einmal alleine durchzugehen.

Auch toll fand ich die Riesenschaukel, auf der wir im Wald schwingen konnten.

klassenfahrt5d2Zum Abschluss gab es am letzten Abend eine große Party mit Limbo, Stoptanz und noch vielen anderen coolen Spielen.

Leider reisten wir am Freitag Morgen wieder zurück nach Köln. Die Klassenfahrt war sehr schön.

Ida, 5d

 

Schlagwörter: ,

 

Mehr Beiträge in... Aktuelles

 
 

Diesen Beitrag teilen