0221/47447470
 

Zertifikatsverleihung und Extrawurst 2018

Traditionell werden in der letzten Schulwoche das außerunterrichtliche Engagement unserer Schüler/-innen sowie Erfolge bei Wettbewerben ausgezeichnet; so auch in diesem Jahr, nämlich am Mittwoch, 11. Juli 2018. Zur feierlichen Zertifikatsverleihung in Halle 3 waren alle Schüler/-innen der achten und neunten Klassen sowie einige Oberstufenschüler/-innen  eingeladen.

Herr Magdeburg würdigte in seiner Eröffnungsansprache insbesondere das soziale Engagement der KAS-Schüler/-innen. Beim Unterschreiben der über 100 Zertifikate sei er über die große Anzahl und Vielfalt der außerunterrichtlichen Tätigkeiten an der KAS erstaunt und erfreut gewesen.

Belobigt wurden die „Coaches“ (Frau Lentzen) und die „Paten“ für die fünften Klassen; die Helferinnen in der Schulbuchverwaltung bei Frau Engel, die Gewinner des Französisch-Lesewettbewerbs sowie erfolgreiche DELF-Absolventen (beide Herr Hils). Stellvertretend für Frau Urban überreichte Herr Trömel  Auszeichnungen für erfolgreiche Leichtathleten bei den Stadtmeisterschaften. Die Gewinner des Känguru-Wettbewerbs bekamen von Frau Carduck ihre Preise überreicht. Herr Schüritz lobte den Einsatz der KVB-Fahrzeugbegleiter/-innen. Frau Schreck bedankte sich für den verlässlichen Einsatz der SV-Mitglieder und lobte erfolgreiche Jugend-Debattiert-Teilnehmer.

Von Frau Michels bekamen die Schulsanitäter ihr Zertifikat. Eine besondere Würdigung erfuhren auch die KAS-Reporter von ihrer Lehrerin Frau Heyen. Außerdem gab es von Herrn Magdeburg und Frau Mimberg Lob und ein Zertifikat für die vielen Mitglieder der KASozial-AG‘s (Leitung Herr Wirtz und Herr Perk), für die Helfer/-innen in der Technik-AG (Herr Vieth), für die Chorsänger/-innen von Frau Buyken und für zwei erfolgreiche Teilnehmerinnen beim Bundewettbewerb Fremdsprachen (Frau Heinemann).

Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle noch einmal an Talja Blumenthal (9c), die die Zertifikatsverleihung überaus gekonnt und flexibel am Klavier unterstützte.

Nach der Zertifikatsverleihung ging es für viele Schüler/-innen mit ihren roten Eventbändchen auf dem Schulhof weiter: Auch in diesem Jahr hatte Herr Cremer wieder zahlreiche Schüler/-innen zur „Extrawurst“ eingeladen, um sich im Namen der Schulleitung und der Lehrer für ihre sozialen Verdienste, für helfende Hände am Tag der offenen Tür, sprich für vorbildliches Verhalten zu bedanken. Unterstützt von Frau Dr. Rothstein und einigen Neuntklässlern bereitete Herr Cremer ca. 280 Hot Dogs zu, die von den Schlange stehenden Schüler/-innen mit großem Appetit entgegengenommen wurden.

Mimberg

 

Schlagwörter: ,

 

Mehr Beiträge in... Aktuelles

 
 

Diesen Beitrag teilen