0221/47447470
 

Distanzunterricht 5 – EF – Mitteilung vom 25. April 2021

Liebe Erziehungsberechtigte, liebe Eltern

gemäß Allgemeinverfügung des MAGS (Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales) ist die Stadt Köln von den Schulschließungen gem. der sog. Bundesnotbremse (Überschreiten des Inzidenzwertes von 165 an drei aufeinanderfolgenden Tagen) betroffen:

https://www.mags.nrw/pressemitteilung/corona-notbremse-ab-sofort-durch-bundesgesetz-geregelt-land-passt-corona

Die Wiederöffnung ist erst nach 5 Tagen mit einer Inzidenz unter 165 möglich. Insofern müssen sich leider alle darauf einstellen, dass eine Aufhebung des Lockdowns nicht so schnell erfolgen wird.

In der konkreten Umsetzung bedeutet dies, dass die Jahrgangsstufen 5 – EF ab Montag im Rahmen von Distanzunterricht unterrichtet werden.

Die strikte Schulschließung gilt nicht für die Abschlussklassen, also bei uns primär die Abiturientia, aber auch für die Q1.

Für die Schüler*innen der Stufe Q1 findet wie bisher im Präsenzunterricht 1.- 6. Stunde statt. Der Nachmittagsunterricht findet auf Distanz statt.

Alle Abiturprüfungen finden wie bereits angekündigt statt.

Ebenso wird es weiterhin Notbetreuung geben, das Ihnen bekannte Anmeldeverfahren gilt.

Wir wünschen Ihnen trotz allem ein sonniges Wochenende,

Beste Grüße

Mirja Matysiak und Moritz Magdeburg

 

Schlagwörter: ,

 

Diesen Beitrag teilen