0221/47447470
 

Pilotierung Schoco an der KAS

Heute (9.3.2021) fiel der Startschuss für das Projekt Schul-Observation auf Corona, für das die KAS vom Institut für Virologie der Uniklinik Köln ausgesucht wurde. Schoco ist ein Pilotprojekt zur Machbarkeit von Testungen auf das Virus SARS-CoV-2, das von ca. 10 % Schulen im Stadtgebiet von Köln in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt durchgeführt wird. Es geht darum, zu erproben, mit welchem Verfahren möglichst rasch und unkompliziert Gruppen getestet werden können.

An drei aufeinanderfolgenden Dienstagen werden an unserer Schule die Schüler*innen der Jahrgangsstufen Q1 und Q2 getestet. Für die Testung haben sich 141 Schüler*innen freiwillig angemeldet. Innerhalb von nur sechs Tagen hatte sich das Organisationsteam der KAS (Herr Dick, Herr Hafner und Frau Mimberg) in das Projekt inhaltlich eingearbeitet,  die Kooperation mit dem Institut für Virologie abgeschlossen, die Anmeldung der Schüler*innen verwaltet und die organisatorischen Schritte der Testung an der KAS geplant und durchgeführt.

Das Neue an Schoco ist, dass die zweifache Testung im Kursraum der Schüler*innen durchgeführt wird und dass es eine Art „Lollitest“ ist.  Das erste Teststäbchen der Schüler*innen landet  in einem gemeinsamen Pool des Kurses. Das zweite Teststäbchen legen  die Schüler*innen in ein Einzelröhrchen und beschriften dieses mit ihrem Namen. Im Labor wird zunächst nur der abgegebene Sammel-Pool getestet. Erst, wenn es hierin eine Auffälligkeit gibt, werden die Einzeltests untersucht. Das spart Zeit. 

Die heutige Testung nahm das Schoco-Team der KAS in den ersten beiden Schulstunden selbst vor. Schulleiterin Mirja Matysiak ließ es sich nicht nehmen, ihre Kolleg*innen dabei tatkräftig zu unterstützen (siehe Foto). Das Ergebnis des Labors ließ nicht lange auf sich warten. Ergebnis: Alle negativ getestet

Wir danken allen beteiligten Schüler*innen des 11. und 12. Jahrgangs für ihren verantwortungs-bewussten Beitrag zur Pandemiebewältigung und freuen uns, dass wir mit der Teilnahme am Schoco-Projekt für mehr gefühlte Sicherheit an unserer Schule sorgen können.

 

Schlagwörter: ,

 

Diesen Beitrag teilen