0221/47447470
 

Schulbrief vom 16. August 2021

Liebe Eltern, Erziehungsberechtigte, liebe Schüler:innen, liebe Kolleg:innen,

wir hoffen, dass Sie gut aus den Ferien gekommen sind, erholt und von Krankheit und Flut verschont. Wir freuen uns auf ein spannendes Schuljahr 2021/22, in dem viele Events nun endlich wieder stattfinden können, die schon lange gemeinsam geplant waren, wie zum vBeispiel unser Sponsored Walk (in einem etwas anderem Format) am 08.09.2021.

Hier einige erste Hinweise zum Schulstart am Mittwoch, 18. August, 2021. Der Unterricht am 18.08.2021 beginnt für alle Schüler:innen im Klassen- oder Stufenverband um 8:10 Uhr und endet vor der Mittagspause. Die ersten zwei Unterrichtsstunden finden mit der Klassen- oder Stufenleitung statt.

Rückkehr aus Risikogebieten außerhalb Deutschlands

Bei der Einreise nach Deutschland sind je nach Ausreisegebiet spezielle Anmelde- und Quarantäneverpflichtungen zu beachten. Diese können Sie auf der Webseite des Bundesministeriums für Gesundheit einsehen:

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/service/gesetze-und-verordnungen/guv-19-lp/coronaeinreisev.html

Die Kontrolle, ob die Einreisebestimmungen durch die Schüler:innen eingehalten wurden, obliegt nicht den Schulen und Schulaufsichtsbehörden.

Die Testpflicht nach der Einreise aus dem Ausland besteht neben der Schultestung und entfällt durch diese nicht (Ausnahme: Geimpfte und genesene Personen).

Testungen

Auch im Schuljahr 2021/22 bleiben zwei verpflichtende Selbsttestungen erhalten. Es kommen wie bisher die Antigen-Selbsttests zum Einsatz. Es besteht die Verpflichtung, einen versäumten Test nachzuholen, so dass der/die Schüler:in zweimal pro Schulwoche an einer
Testung teilnimmt.

Von dieser Verpflichtung sind vollständig geimpfte Personen und genesene Personen ausgenommen (eine aktuelle Bescheinigung muss jeweils vorgelegt werden). Alternativ kann auch nach wie vor eine Bescheinigung über eine höchstens 48-Stunden zurückliegende Testung vorgelegt werden. Analog gilt die 3-G-Regel für alle Eltern und Erziehungsberechtigte, die das Schulgebäude, z.B. zur Einschulungsfeier, zu Elternpflegschaftssitzungen oder zum Besuch des Sekretariats, betreten.


Parallel zu diesen verpflichtenden Selbsttestungen bietet die Stadt Köln bis Ende August zweimal pro Woche den Ihnen bereits bekannten „Lollitest“ an. Die Teilnahme an dieser Pooltestung ist freiwillig. Falls Sie möchten, dass Ihr Sohn/Ihre Tochter an diesen Testungen teilnimmt, füllen Sie bitte die angefügte Einwilligung aus und reichen diese an die jeweilige Klassenleitung weiter. In der Oberstufe ist es notwendig, dass diese Einwilligung am jeweiligen Testtag dem/der jeweiligen Fachlehrer:in vorgelegt wird.

In den ersten Wochen finden die Testungen in folgender Taktung statt:

Mittwoch, 18.8.2021: Selbsttests und Lollitests
Freitagmorgen, 20.8.2021: Selbsttests

A-Woche:
Montag, 23.8.: Lollitests
Dienstag, 24.8.: Selbsttests
Mittwoch, 25.8.: Lollitests
Donnerstag, 26.8. Selbsttests

B-Woche:
Montag, 30.8.: Lollitests
Dienstag, 31.8.: Selbsttests
Mittwoch, 1.9.: Lollitests
Donnerstag, 2.9.: Selbsttests

Pflicht zum Tragen einer Maske

Auch im Schuljahr 2021/22 besteht eine grundsätzliche Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske (OP-Maske oder FFP2-Maske) für alle Personen im Innenbereich der Schulen, insbesondere während des Unterrichts. Diese Pflicht besteht unabhängig von einer Immunisierung durch Impfung oder Genesung. Im Außenbereich der Schule kann auf das Tragen verzichtet werden. Zum Essen und Trinken darf die Maske gelüftet werden, wenn 1,5 m Abstand gewahrt sind, oder sich Schüler:innen auf Ihrem festen Sitzplatz im Klassenzimmer
befinden.

Für den Sportunterricht gilt die Maskenpflicht nur dann, wenn 1,5m-Abstände nicht eingehalten werden können. Sport im Freien kann dagegen ohne Maske uneingeschränkt stattfinden.

Luftfilter

Luftfiltergeräte ersetzen nicht die geltenden AHA-L-Maßnahmen. Nach Rücksprache mit dem Eilausschuss der Schulkonferenz haben wir die Ausstattung aller Unterrichtsräume mit Luftfiltern bei der Stadt Köln beantragt. Da zunächst vorrangig Grundschulen und Förderschulen ausgestattet werden sollen, ist zurzeit nicht absehbar, ob oder wann Luftfilter an der KAS aufgestellt werden.

Mit besten Grüßen,
bleiben Sie gesund

Mirja Matysiak und Moritz Magdeburg

 

Dokumente:

Elterninformation zum Lolli Testverfahren

Lolli Einverstaendniserklärung 2021

 

Schlagwörter: ,

 

Mehr Beiträge in... Aktuelles

 
 

Diesen Beitrag teilen