0221/47447470
 

Schulbrief vom 27. Mai 2021

Liebe Eltern, Erziehungsberechtigten, liebe Schüler:innen, liebe Kolleg:innen,

das Schuljahr geht bereits in die Zielgerade und wir schöpfen gerade Hoffnung, dass die Pandemie ebenfalls in der letzten schweren Phase ist. Im Moment sieht es so, dass ab nächsten Montag, 31.05.2021, alle Kölner Schulen im vollen Präsenzunterricht unterrichten werden.  Voraussetzung dafür ist, dass an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen die Inzidenzzahl unter 100 liegt. In der Stadt Köln liegen die Zahlen seit Montag, 25. Mai, unter diesem Wert, folglich kann dies frühestens mit den Zahlen am Samstag, 29. Mai 2021 festgestellt werden. Bitte informieren Sie sich über die Entwicklung über die Mitteilungen in der Presse oder auf der Seite der Stadt Köln. https://www.stadt-koeln.de/artikel/70700/index.html

An dieser Stelle möchten wir Sie bitten, sich auch über den Blog der KAS zu informieren. Hiermit haben Sie die Möglichkeit https://kaskoeln688873771.wordpress.com

Montag, 31.05.2021

Am Montag ist für alle Schüler:innen ein Studientag.
Falls Sie an diesem Montag, 31.05.2021, eine Betreuung für Ihr Kind benötigen, melden Sie diesen Bedarf bitte per Mail beim Sekretariat an (sekretariat.kas@stadt-koeln.de).

Wir als Kollegium werden uns an diesem Fortbildungstag mit der Frage einer neuen Kultur des Lernens beschäftigen. Die Pandemie hat sicherlich einen großen Digitalisierungsschub bewirkt. Aber auch schon davor hatten wir und unsere Kinder neue und unbegrenzte Möglichkeiten an Informationen zu gelangen. All dies hat Auswirkungen darauf, wie und was wir lernen und unterrichten müssen, damit unsere Schüler:innen für ihre Zukunft bestmöglich vorbereitet sein werden. Wir hoffen damit unsere Schule für die kommenden Jahre gut zu rüsten, optimistisch in die Zukunft zu blicken und das Positive zu erkennen, was uns in Zukunft begleitet und beflügeln kann.

Ab Dienstag, 01.06.2021

Aufgrund des Feiertages am Donnerstag findet in der kommenden Woche nur an zwei Tagen (Dienstag und Mittwoch) Unterricht statt. Bei der Ausgestaltung des nun wieder stattfindenden Präsenzunterrichts steht für uns der Gesundheitsschutz aller an Schule beteiligten Personen im Vordergrund unserer Überlegungen; hier denken wir auch ganz besonders an das psychische Wohlergehen unserer Schüler:innen. Hier stehen das Kollegium sowie Frau Rochholz für die Schüler:innen als Ansprechpartner:innen zur Verfügung In der kommenden Woche findet der Unterricht an der KAS unter folgenden Bedingungen statt:

  • Alle Schüler*innen müssen weiterhin einen medizinischen Mundschutz tragen. Denken Sie bitte daran, dass diese Bestimmung auch im Umkreis von 150 m um das Schulgebäude gilt.
  • In der Schulwoche mit nur zwei aufeinanderfolgenden Unterrichtstagen ist nur eine Selbsttestung vorgesehen, diese findet am ersten Schultag der Woche, Dienstag, 01.06.2021 statt.
  • Die Pausen im Vormittagsbereich finden weiterhin gestaffelt statt, so dass sich möglichst wenig Schüler:innen auf dem Pausenhof gleichzeitig aufhalten. In den Pausen können die Schüler:innen auf dem Schulhof essen und trinken, dabei muss auf den Abstand von 1,5 Metern weiterhin geachtet werden. Bitte besprechen Sie dies mit Ihren Kindern.
  • Ein Mensabetrieb ist aktuell unter Einhaltung von strengen Hygienevorgaben nicht möglich. Firma Reisdorff bietet aber an, dass Sie Lunchpakete bestellen können und diese mit nach Hause genommen werden. Zusätzlich wird unser Kiosk geöffnet werden.
  • Der Nachmittagsunterricht findet in Distanz statt, d.h. der Präsenzunterricht endet vor der Mittagspause. Der aktuelle Stundenplan bleibt für die kommende Woche gültig.

Selbsttestungen

Wie bereits im Wechselunterricht finden pro Woche zwei Selbsttestungen statt. In den kommenden Wochen, in denen kein Wechselunterricht stattfindet, sind die Selbsttestungen, jeweils auf Montag und Donnerstag terminiert.

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schüler:innen, liebe Kolleg:innen,
Sie alle haben in den vergangenen Wochen Unglaubliches geleistet; immer wieder mussten Sie sich auf neue unvorhersehbare Situationen einstellen, von Distanzunterricht sind wir in den Unterricht im Wechselbetrieb übergegangen, neue technische und didaktische Herausforderungen wurden gemeistert, wir alle haben neue Erfahrungen gemacht. Dafür möchten wir Ihnen unseren größten Respekt aussprechen und uns bei Ihnen für Ihre vielfältige Unterstützung bedanken. Wir freuen uns, dass mit einer vermutlichen Rückkehr zum Präsenzunterricht für alle Schüler:innen ab Dienstag, 01.06.2021 ein weiterer Schritt Richtung Normalität gegangen werden kann.

Beste Grüße
Mirja Matysiak und Moritz Magdeburg

 

Schlagwörter: ,

 

Diesen Beitrag teilen