Es ist unser Ziel an der KAS, alle Schülerinnen und Schüler in ihren individuellen Stärken zu fördern und zu fordern. INDIVIDUELLE FÖRDERUNG wird an der Kaiserin-Augusta-Schule groß geschrieben. Dabei folgen wir unserem grundlegenden Verständnis von Bildung als einer umfassenden, aktiven und persönlichkeitsbildenden Auseinandersetzung mit der Wirklichkeit.

Individuelle Förderung findet an der KAS auf mehreren Ebenen schulischen Handelns statt:

  • im Regelunterricht,
  • in zusätzlichen Lernzeiten und betreuten Förderstunden,
  • in außerunterrichtlichen Zusatzangeboten (wie etwa Schüler:innen-Coaching, Sprach- und Leseförderung, Wettbewerbe, Austauschprogramme),
  • in zusätzlichen Förderangeboten des Ganztags, etwa im Rahmen von Arbeitsgemeinschaften (insbesondere den Wahlpflicht-AGs in den Jahrgangsstufen 5 bis 7).

An dieser Stelle finden Sie demnächst unser aktualisiertes Förderkonzept: