Hier erfahren Sie alles über die Menschen an der KAS:

Schulsekretariat

Frau Esch

Frau Esch aus dem Schulsekretariat hilft Ihnen gerne weiter, wenn Sie ein Anliegen haben oder Informationen benötigen.

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitags 7:30 – 14:30 Uhr

Termine mit einzelnen Lehrern vereinbaren Sie bitte direkt über ihr Kind.

Im Gebäude ist das Sekretariat leicht zu finden. Vom Haupteingang aus nehmen Sie die Treppe ins Hochparterre, wenden sich dann nach rechts und gelangen durch eine Glastür in den Verwaltungstrakt.

Das Sekretariat erreichen Sie durch die dritte Tür auf der linken Seite.

Tel.: 0221 – 47447470
Fax: 0221 – 474474733

E-Mail: sekretariat.kas(at)stadt-koeln.de
Bewerbung um Praktikumsplätze: f.neumann(at)kas.schule.koeln
zur Lage/ Anbindung –> siehe Kontakt

Schulleitung

Wir freuen uns, dass Sie zu uns Kontakt aufnehmen möchten. Bitte wenden Sie sich hierzu an das Sekretariat.

SchulleiterinMirja Matysiak
Sekundarstufe IIAxel Wolff
MittelstufeGeorg Cremer
ErprobungsstufeDr. Katja Rothstein
Schulorganisation und SchulstatistikSandra Lefering
Schulorganisation und MedienkoordinationRoman Deeken
Koordination Ganztag
Klaudia Grabosch
Frau Dr. Rothstein
Frau Grabosch
Herr Cremer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lehrer*innen

Übersicht über die Lehrerinnen und Lehrer an der KAS (Stand 09.02.21):

Falls Sie Gesprächs- oder Beratungsbedarf haben, vereinbaren Sie bitte rechtzeitig über ihr Kind einen Termin. Geben Sie bitte ihre Telefonnummer und/ oder E-Mail Adresse an, damit mit Ihnen Kontakt aufgenommen werden kann.

Sie erreichen alle Lehrer*innen der KAS wie folgt per E-Mail:
v = Erster und ggf. zweiter Buchstabe des Vornamens
n = Vollständiger Nachname
v.n(at)kas.schule.koeln

Bitte beachten Sie, dass Umlaute wie Ö, Ä und Ü durch oe, ae und ue zu ersetzen sind.

AnredeNameKürzelUnterrichtsfach
FrauJ. AnthesANTIF/D
HerrJ. AusländerM/SP
HerrD. BeckersBKM/SP
FrauN. BurgmerBGME/SOWI
FrauS. Buyken-HölkerBYMU/D
FrauA. Carduck-WeberCKM/EK
FrauD. Crede-PopkenCDD/SOWI
HerrG. CremerCRD/BI
HerrL. CremersD/GE
HerrR. DeekenDKM/EK/IF
Frau Dr.N. DyllickDYM/MU
FrauY. EngelELF/SP
FrauK. EschebergESBI/SP
HerrO. FischerFIM/GE
HerrP. FuchsSP
HerrR. FuchsFUSP/E
Frau Dr.K. GleberGLBI/SP
FrauM. GötzaGÖTD/KU
FrauK. GraboschGBE/F
HerrT. GreiweGEM/CH
FrauM. Grundmann-BeckerGDM/PL
HerrB. GuggomosGMGE/M/SOWI
HerrF. HaaseHAAPL/PH/IF
HerrP. HafnerHACH/BI
FrauM. HansenSP/F
FrauJ. HeinemannHNMF/GE/D
FrauA. HeinenBI/PA
FrauA. HeiselerHEICH/BIO
HerrK. HelpensteinHELCH/EK/INF
FrauM. HermansHERM/IF
Frau Dr.A. HeyenHYF/PL
HerrT. HilsHIE/F
HerrM. Hözel-FröndgenF/E
FrauS. HügelD/SP
HerrJ. HupeE/GE/ER
FrauJ. JäschkeJKE/SOWI
HerrS. JefferisJFFE/F
FrauR. Junghans-KreuerJHKU/E
FrauV. KleefischKFD/E
HerrJ. KolorzKLE/PL
FrauP. KotthausPL/D
FrauS. KubernKBD/E/PL
FrauL. LangerBI/SP
HerrS. LaudweinLAUGE/PH
FrauS. LeferingLGM/BIO
FrauS. LentzenLZF/L/IF
FrauM. MatysiakMATE/M
FrauR. MaurerF/SP
FrauB. MeentkenMED/E
HerrY. MeinertMTBIO/SP
FrauI. MimbergMIF/D
FrauL. MohnsMOHMU/ER/M
HerrS. MuschikMKE/GE
FrauS. Muschik-WoizikMWE/PA
FrauS. NeuhausNHSP/KU
HerrF. NeumannNMM/SOWI/GE
FrauM. NicolausL/D
HerrH. PerkPKEK/SP
Frau Dr.I. PoppkePKEKR
HerrJ. PrauznerPRPH/CH
FrauC. PtassekPTL/ER
FrauA. RakelRAKM/ SP
FrauA. RaueRAUE/KR
FrauG. ReicholdREIMU/E
FrauA. RheinbachRHM/KR/D
FrauK. RochholzBeratung
Frau Dr.K. RothsteinRND/PA/ER
FrauJ. RüttgersRÜTD/PA
FrauL. SagetSAGF
FrauS. SchämannD/ER/PL
HerrD. SchindlerMU
FrauC. SchreckSCKD/GE
FrauM. SchreyerSYKU/D
FrauJ. SchröterSRÖD/SOWI
FrauA. SchruffE/SOWI
FrauJ. SchulzSZD/F/BIO
HerrM. SchüritzD/EK/MU
FrauE. SchweikertSKSOWI/SP
FrauN. SchweißSWD/PA
HerrF. SelleSLGE/PA
HerrT. SengerSEE/GE
FrauN. SoumagnéSOUPL/KR
FrauA. TinnefeldTID/SOWI
FrauK. TreppnerTPD/E
HerrR. TrömelTREK/SP/CH
FrauA. UrbanUBAD/SP
HerrM. UrbanUBSP/M
HerrT. ViethVIM/PH
FrauJ. WienkampD/SP
Herr Dr.M. WirtzWZMU/GE/PL
HerrA. WolffWFD/E/PPL
FrauJ. ZahnM/SOWI

Die Schüler*innenvertretung besteht aus zwei Gruppen: dem Schüler*innenrat und dem Gremium. Der Schüler*innenrat besteht aus allen gewählten Klassensprecher*innen. Dieser Rat trifft sich mindestens einmal pro Halbjahr. Auf den Sitzungen werden über Vorschläge und Projekte für die Schule beratschlagt und abgestimmt. Außerdem werden am Anfang eines Schuljahres die Schulsprecher*innen sowie die Vertreter*innen für die Schul-, und Disziplinarkonferenz gewählt.

 

 

Die diesjährigen Schüler*innensprecherinnen sind:

  • Federica Renken (Q1)
  • Katharina Spöth (Q2)
  • Mila Marohl (Q2)
Die Vertreter*innen für die Schulkonferenz sind:
  • Malena Renken (EF)
  • Jaron Boenigk (Q1)
  • Federica Renken (Q1)
  • Talja Blumenthal (Q2)
  • Katharina Spöth (Q2)
  • Mila Marohl (Q2)
  • Luka Gogichaishvili (Q2)

Außerdem wird die SV von unseren zwei SV-Lehrerinnen Frau Schreck und Frau Crede-Popken unterstützt!

 

Das Gremium besteht aus engagierten Schülerinnen und Schülern, die sich jeden Mittwoch um 7:30 Uhr im Sv-Raum treffen und über anstehende Themen sprechen. Hier werden Ideen für Projekte und anderes besprochen und weiterentwickelt. Momentan besteht das Gremium aus ca. 10-15 Schüler*innen und wir freuen und über jeden Nachwuchs! Dabei ist es auch überhaupt nicht  wichtig, ob man gewählt worden ist oder nicht: das Gremium ist offen für Jeden!

 

 

Unsere Projekte sind beispielsweise:

  • Schule gegen Rassismus
  • Critical thought (integriert Schule der Vielfalt)
  • Kas-Produkte

Darüber hinaus findet die alljährliche Sv-Fahrt für die Klassensprecher*innen und Gremiumsmitglieder statt. Dort setzten wir uns intensiv mit anstehenden Projekttagen und Aktionen auseinander, die wir danach fortführen und umsetzten möchten.

Herzliche Grüße

Die Schüler*innenvertretung der Kaiserin-Augusta-Schule


Info: Während die Schulen aufgrund von Corona geschlossen sind, treffen wir uns regelmäßig
über unsere Online-Plattform Teams. Wir versuchen unsere Arbeit trotz der Einschränkungen
weiterlaufen zu lassen! Leider muss unsere SV-Fahrt dieses Jahr aber wahrscheinlich ausfallen:(

 

 

Liebe Eltern, liebe Interessenten,

wir begrüßen Sie herzlich auf den Elternseiten der KAS. Sollten Sie Anregungen oder Fragen zu unseren Aufgaben haben, dann schreiben Sie bitte eine E-Mail an pflegschaft.kas(at)schulen-koeln.de – dies bitte auch in allen anderen Belangen, bei denen Sie glauben, dass wir helfen oder vermitteln können.

Neben den Tagen der offenen Tür, an denen wir Ihnen natürlich in der Schule alle Ihre Fragen direkt beantworten wollen, haben Sie über das Sekretariat auch zwischendurch die Möglichkeit, Kontakt zu einem / einer unserer Elternvertreter aufzunehmen. Wir stellen den Kontakt z.B. für Quereinsteiger und Schulwechsler konkret auf die Schulstufe bezogen gerne her.

Im Bereich „Klassenpflegschaft“ bieten wir für unsere Elternvertreter Materialien an, die sie bei Routineaufgaben unterstützen sollen. Wir veröffentlichen hier Formulare für Einladungen, Protokolle, Durchführung von Wahlen, aber auch Gesetzestexte sowie Tipps, z.B. Aufbau einer Telefonkette zur schnellen Informationsweitergabe.

Auf der Seite „Machen Sie mit“ zeigen wir in einer Grafik Ihre Mitwirkungsmöglichkeiten.

Links für Eltern“ bieten Ihnen Verbindungen zu interessanten Webseiten auf lokaler oder Landesebene. Auch hier gilt: Kennen Sie einen Link, der hier fehlt – nennen Sie ihn uns.

Weitere interessante Links:

Personen des Ganztages

An diesem Punkt der Homepage wird momentan noch gearbeitet.

Hausmeister*innen

An diesem Punkt der Homepage wird momentan noch gearbeitet.

Putzkräfte

An diesem Punkt der Homepage wird momentan noch gearbeitet.

Förderverein

Guter Unterricht und gute Schule ist unter Ziel. Eine spannende Schule, außergewöhnliche Lernangebote und engagierte Lehrer:innen benötigen oft auch finanzielle Unterstützung, damit Ideen umgesetzt werden können.

Der Förderverein der Kaiserin-Augusta-Schule e.V. von 1954 finanziert gerade diese spannenden Projekte, an die sich Schüler:innen gerne zurückerinnern und die nicht vom Schulträger (Stadt Köln) finanziert werden. Die dafür nötigen Gelder bekommt der Förderverein über die jährlichen Beiträge der Mitglieder und weiteren Aktionen, wie z.B. dem Sponsored Walk.

Neben den Geldmitteln benötigt der Förderverein aber auch ehrenamtlich aktive Mitglieder, die Anträge bearbeiten und bei Schulveranstaltungen für den Förderverein werben (Kennenlernnachmittag und Begrüßungsfeier für die neuen Fünftklässler:innen; Tage der offenen Tür, die in der Regel an der KAS zweimal im Jahr stattfinden). Durch die aktive Mitarbeit im Förderverein bekommen die Eltern einen besseren Einblick in die Abläufe der KAS. Einmal im Jahr findet eine Mitgliederversammlung des Fördervereins statt, zu der alle herzlichst eingeladen sind (im Schuljahr 22/23: 29.11.22).

Dem Förderverein ist bewusst, dass in viele Projekte, die der Förderverein fördert, auch sehr viel Engagement und Kraft von denjenigen fließt, die die Förderung beantragen. Der Förderverein bedankt sich herzlich für diese großartige Unterstützung für die KAS.

Alljährlich wiederkehrenden Unterstützungen sind z.B. Preise für Lesewettbewerbe, Bücherpreis für die Einschulung der neuen 5er, finanzielle Unterstützung der feierlichen Abiturzeugnisvergabe (z.B. Blumenschmuck und „Blumendank“, Raummiete, Besten-Ehrungen), Bücherexemplare für „Buch für die KAS“.

Im Jahr 2021 hat der Förderverein unter anderem folgende Projekte unterstützt:
Literaturkurs Q1 Filmprojekt 2020/21
Musical AG Rechteerwerb „Homebound“
KAS-Kalender
Outdoor-Kicker
Jahrgangsstufe 12: Lesung von Nora Hespers
Projektwoche Jahrgangsstufe 7: Bemalung des Bauzauns auf dem Schulhof
Projektkurs Geschichte: Stadtrundgang „Decolonize Cologne“
Training: Selbstbehauptung und Konflikttraining
Zuschuss und Zwischenfinanzierungen zu Klassenfahrten in besonderen Fällen
Jährliche Spende Projekt Kairos
Vorlesewettbewerb: Preise für den Lesewettbewerb Deutsch
Schülerbücherei: Anschaffung aktueller französischer Literatur
Die Natur- und Wissenschaftstage

Im Jahr 2022 hat der Förderverein unter anderem bisher folgende Projekte unterstützt:
Kugelschreiber als Willkommensgeschenk für 5. Klassen
Zuschuss und Zwischenfinanzierungen zu Klassenfahrten in besonderen Fällen
maKASspace Erstausstattung mit 3D-Druckern & Zubehör
Ausstattung ukrainischer Schüler:innen
Theaterprojekt „Mord im Orientexpress“
Unterstützung der Bundesjugendspiele

Der Förderverein ist als gemeinnützig anerkannt. Zuwendungen in Form von Mitgliedsbeiträgen und Spenden sind steuerlich abzugsfähig. Der jährliche Mindestbeitrag beträgt € 24,00.

Alle Mitglieder der Schulgemeindschaft der Kaiserin-Augusta-Schuler (Schüler:innen, Lehrer:innen und Eltern) können bei uns Anträge für Projekte einreichen.

Über die Mitgliedschaft im Förderverein hinaus können Sie den Förderverein (für Sie völlig kostenfrei!) unterstützen, indem Sie Online-Käufe bei über 1000 Shops über die Plattform der Schulengel abwickeln. Über ein Provisions-System fließt dann ein gewisser Prozentsatz Ihres Einkaufs als Spende zurück an den Förderverein.

Flyer des Fördervereins als PDF-Datei
Beitrittserklärung zum Förderverein als PDF-Datei
Beitrittserklärung zum Förderverein als Word-Datei
Antragsformular vom Förderverein als PDF-Datei
Antragsformular vom Förderverein als Word-Datei

Kontakt
über den Vorsitzenden (Dr. Arno Hueber):
E-Mail: foerderverein.kas(at)gmail.com
über das Schulsekretatriat:
Tel.: 0221-47447470, Fax: 0221-474474733
E-Mail: sekretariat.kas(at)stadt-koeln.de

Förderverein der Kaiserin-Augusta-Schule e.V. von 1954
Georgsplatz 10
50676 Köln

Bankverbindung
Commerzbank AG Köln
IBAN: DE30 3704 0044 0151 8836 72
BIC: COBADEFFXXX

Auszug aus der Satzung:
§ 2 Der Verein hat den Zweck, die kulturellen und sozialen Bestrebungen der Schule ideell und materiell zu unterstützen.
§ 3 Ein wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb ist ausgeschlossen. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „steu-erbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Die Mitglieder erhalten keine Gewinnanteile und in ihrer Eigenschaft als Mitglieder auch keine sonstigen Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.
§ 14 Die Tätigkeit in den Organen des Vereins ist ehrenamtlich.

Schulsozialberaterin

Liebe Kinder, liebe Jugendlichen und liebe Eltern! 

Mein Name ist Kirsten Rochholz und ich bin an der KAS als Schulsozialberaterin unter der Trägerschaft von Netzwerk e. V., soziale Dienste und ökologische Bildung tätig. 

Die Entwicklung vom Kind zum jungen Erwachsenen stellt junge Menschen immer wieder vor neue Herausforderungen, mit denen sie mal besser und auch mal schlechter zu Recht kommen. 

Um euch Kinder und Jugendlichen in eurer Entwicklung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu unterstützen, stehen die Förderung der sozialen und emotionalen Kompetenzen sowie der Abbau von Benachteiligung für mich im Vordergrund. 

Mit Blick auf die Lebenswirklichkeit jeder/s Einzelnen, sehe ich mich als Prozessbegleiterin, die gemeinsam mit euch nach euren Ressourcen schaut, um zielorientiert neue Lösungsmöglichkeiten zu entwerfen. 

Meine Angebote richten sich an alle, die sich eine Unterstützung bei 

  • persönlichen und/oder familiären Problemen 
  • in Stress- und Krisensituationen 
  • bei Konflikten mit Freunden und/oder Mitschülern 
  • sowie bei schulischen Problemen wünschen. 

Die Beratung ist selbstverständlich freiwillig und vertraulich. 

Jeweils montags bis donnerstags biete ich in meinem Beratungsbüro in Raum A103 eine offene Sprechstunde für alle Schülerinnen und Schüler an. 

Die offene Sprechstunde für Schüler*innen finden wie folgt statt: 

  • 12.00h – 14.15h für 5. bis 7. Klässler*innen 
  • 13.30h – 14.15h für 7.  bis 12. Klässler*innen 
  • Di nur bis 13.30 

Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit per Mail, Telefon oder über den Briefkasten vor dem Lehrerzimmer einen separaten Termin für ein Gespräch zu vereinbaren. 

Gerne stehe ich auch Ihnen, liebe Eltern, für Gespräche zur Verfügung. Um einen Gesprächstermin zu vereinbaren, schicken Sie mir bitte eine kurze Mail oder rufen mich an und teilen mir Ihr Anliegen mit, sodass ich eine grobe Einschätzung für die Gesprächsdauer vornehmen kann. 

Herzliche Grüße 

Kirsten Rochholz 

0178-66 88 177 

k.rochholz(at)kas.schule.koeln 

Montag bis Donnerstag von 9-16 Uhr / Raum A103 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beratungslehrer:innen der KAS

Damit das schulische Lernen erfolgreich wird, benötigen Kinder und Jugendliche ein Lernumfeld, in dem sie sich wohlfühlen. Sie benötigen Anerkennung, Freundinnen und Freunde, das Gefühl willkommen zu sein und sich selbst verwirklichen zu können. Die Kinder benötigen Personen, zu denen sie Vertrauen haben, mit denen sie sich austauschen können und mit denen sie auch einmal über belastende und überfordernde Situationen sprechen können. Das sind sehr oft die Klassen- oder Stufenleitungen.

Manchmal macht es jedoch Sinn, sich von ausgebildeten Unterstützer:innen helfen zu lassen. Wir sind die Lehrer:innen an der KAS, die eine Ausbildung zur Beratungslehrer:in absolviert haben.

Gerne stehen wir deshalb den Schüler:innen, aber auch den Eltern für vertrauliche Gespräche zur Verfügung.

Wir sind Ansprechpartner:innen bei Problemen aller Art, wie z.B.

  • Lernschwierigkeiten
  • Konflikten in der Klasse
  • familiären Krisenzeiten

Wir sind für euch / Sie da:

Unsere festen Sprechzeiten in der Mittagspause

5. Stunde6. Stunde7. Stunde
MittwochFrau PtassekFrau Schweikert
DonnerstagFrau UrbanFrau Burgmer

Kommt einfach im Raum B 406 vorbei; eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Für Anfragen jeglicher Art sind wir auch unter folgenden Mail-Adressen erreichbar:

 n.burgmer(at)kas.schule.koeln

c.ptassek(at)kas.schule.koeln

e.schweikert(at)kas.schule.koeln

a.urban2(at)kas.schule.koeln

Wir freuen uns, wenn wir euch / Ihnen helfen können.